Mittwoch, 31. Juli 2013

Katy Perry spricht über Rob und Kristen in aktuellem Elle Interview

So, da dieses Interview den ein oder anderen "bösen" Kommentar zur Folge haben könnte - oder ein: "Seht ihr, die waren nie zusammen und sind es demzufolge auch nicht mehr *bla bla*"... Seid nett zueinander!

Katy Perry geht in diesem Interview meiner Meinung nach ziemlich ins Detail. Ob sie diese Sms an Kristen wirklich so gesendet hat, wissen wir nicht und werden es wohl auch nie erfahren. Eins kann man aus den Zeilen des Interviews aber wohl dennoch schließen: Rob und Kristen sind kein Paar (mehr). Das müssen Jen und ich erstmal verdauen - wir stehen hinter beiden und freuen uns auf die Filme, die sie in Zukunft drehen werden... Trotzdem ist heute kein guter Tag um uns zu "ärgern"... Nur so als Tipp :P


Transkript von dem Part, in dem sie die beiden erwähnt:

Sie beschreibt also, dass Rob für sie wie ein großer Bruder ist, sie sogar vor ihm Furzen würde^^ Und dass sie nie romantische Gefühle für ihn hegen würde. Außerdem geht sie darauf ein, dass sie Kristen eine Sms schickte, als die Presse diese absurden Gerüchte über Rob und Katy auf den Tag legte... 

Wenn ich mir den letzten Satz der Sms übersetze dann heißt das für mich: "Ich versuche nur ein Freund für ihn zu sein, blöderweise habe ich dazu auch noch Titten." --> Ist das jetzt das eindeutige Zeichen dafür, dass Katy Rob in seiner Trennungsphase von Kristen geholfen hat?! Naja, ich jedenfalls sag nicht dass sie noch zusammen sind - dafür fehlen uns einfach ein paar Fanfotos von beiden zusammen oder so - aber ob DAS jetzt das Indiz dafür ist, dass sie nie zusammen waren, das wage ich zu bezweifeln...  Naja, lest die Zeilen selbst...


Like her pyrotechnic stage outfits, her humour is saucy and postcard style - all double entendres and faintly inappropriate fart jokes. 'OK, so here's the proof there was never anything going on with me and Robert Pattinson. I fart in front of him. Properly fart. And I never, ever fart in front of a man I am dating. That's a rule.' It's typical Katy - a disarming way to difuse an awkward topic. 'He's my bud. I'm like his big sister. We just hang out. The other day, I said: "One of the things I'm most proud of is not sleeping with you, Robert." And that's true.'

Part of my thinks quiet, English Robert might be a lovely boyfriend for Katy. Yet, it's clear, given her predilection for bad, big-mouthed boys, that he is absolutely not her type. 

(...)

She also has A-list girlfriend, with whom relations sometimes seem a little strained. Mortified at being painted as the other woman, she made sure Kristen Stewart knew the Robert Pattinson relationship rumors were just that. 'I sent her a text message saying: "I know you've seen all this stuff, but you know I would never disrespect you. I'm not that person. I'm just trying to be a friend to him but it is unfortunate that I do have a set of tits."'


Das komplette Interview könnt ihr auch HIER lesen.


Kommentare:

  1. Ach ihr lieben, Kopf hoch und immer positiv denken. Wir wissen doch nicht was noch alles geschieht. Wir als Fans haben jetzt die Möglichkeit uns voll auf ihre Arbeit zu konzentrieren und uns über ihre neuen Projekt zu freuen. Für mich hat dieser Bericht nicht's geändert, ich war vorher Fan von Beiden und bin es auch jetzt noch. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich sehe es auch so, Katy war in der Trennungsphase für Rob ein Freund. Für mich ist das Interview auch ein Zeichen das sie sich getrennt haben. Aber nur eins von vielen. Wir haben sie seit Anfang Mai nicht mehr zusammen gesehen, sie trägt dern Ring nicht mehr usw. Sie gehen beide viel zu oft mit anderen Leuten aus, wenn sie noch ein Paar wären, dann wären sie doch auch zusammen unterwegs.
    Aber das Interview sagt für mich auch, das sie wirklich zusammen waren. Zweifelt daran etwa noch jemand? Denn wenn sie nicht zusammen waren, dann braucht Katy auch keine SMS an Kristen schicken und ihr mitteilen das sie nicht mit Rob schläft. Denn dann wäre das doch völlig egal.

    AntwortenLöschen
  3. In diesen Interview erfahren wir doch eigentlich nichts neues. Das Katy u. Rob befreundet sind wussten wir schon und dass es zwischen Rob u. Kris momentan Probleme gab hat man irgendwie auch gemerkt. Die Sache mit der SMS finde ich etwas komisch und bin mir nicht sicher ob das so richtig wieder gegeben worden ist. Aber was weiß ich?! Letztendlich wissen wir doch alle nicht was zwischen den beiden wirklich los ist. Vielleicht brauchen Sie einfach mal etwas Abstand. Und ich glaube uns tut es auch gut wenn wir etwas Abstand von Ihren Privatleben nehmen und uns wieder mehr auf Ihre Arbeit fokussieren. Dadurch sind wir doch Fans geworden. Und wer weiß was die Zukunft bringt. Ich hoffe zu mindestens das wir uns hier noch ganz lange austauschen können.

    AntwortenLöschen
  4. wenn man solche freunde hat, dann braucht man keine feinde.
    als angebliche freundin müsste sie wissen, dass weder kristen noch robert keine privaten details in die welt rausschicken. ihre sätze lassen viel platz für vermutungen: hate er versucht mit ihr zu schlafen und sie WOLLTE nicht? wollte sie und er zog nicht so?
    die erwähnung ihrer titten ist ja auch typisch -- wollte sie kristen eins reinwürgen?
    ich finde das alles hochpeinlich, sie hätte den mund halten können und es halten wie roberts freund tom: ich rede nicht über freunde und punkt.

    AntwortenLöschen
  5. öhm... ihr wisst aber schon dass selbst mehr oder weniger "renommierte" Fashion-Magazine wie die Elle öfter Quatsch schreibt??? haben sowohl Rob als auch Kristen mehrmals gesagt... wir erinnern uns an Kristen's "Achselhöhlen-Zitat"... nehmt doch nicht alles für bare Münze was ihr liest...

    AntwortenLöschen
  6. Also ich nehme nicht Katys Interview zum Anlaß das ich glaube Rob und Kristen haben sich getrennt, sondern die letzten Monate. Sie gehen ja nur noch getrennt aus. Ab und zu getrennt auszugehen ist völlig normal und jeder braucht das. Aber seit Mai sind sie nur noch getrennt unterwegs. Kein gemeinsames Fotos mehr. Rob war auf mehreren Konzerten ohne sie und gestern war Kristen mit ihren Freunden aber wieder ohne Rob aufem Joan Jett Konzert. Über so einen langen Zeitraum, dass kann kein Zufall sein. Wir sehen nur noch Fotos von Kristen mit ihren Freunden oder Rob mit seinen Freunden unterwegs. Für mich steht fest das es aus ist. Aber so ist das Leben. Ich habe sowieso nie daran geglaubt das sie für immer zusammen bleiben, dafür waren beide auch noch sehr jung, vorallem Kristen. Es war eine schöne Zeit, aber vielleicht ist es besser wenn jeder jetzt sein Leben lebt.

    AntwortenLöschen
  7. Auch eine "Elle" kann es sich nicht leisten, total getürkte Interviews abzudrucken.
    Natürlich haben sich Kristen und Robert getrennt, und das nicht erst gestern, da braucht man keine Kugel einer Weissagerin. So, wie sie auch ihr Privatleben von Anfang an privat gehalten haben und bekloppte Versteckspiele mit den Fotografen veranstalteten, so werden sie auch keinen Ton über das Aus einer (möglichen) recht eigenartigen Beziehung verlauten lassen.
    Ich für mein Teil hoffe, dass sie für immer getrennte Wege gehen, Kristen ist jung und wird einen Mann kennenlernen, der sie auch in der Öffentlichkeit an der Hand nimmt und sie sich nicht wie ein Flüchtling in die Büsche schlagen muss. Und wenn man mal genauer hinschaut, dann wird doch klar, dass von einer "Freundschaft" zwischen Kristen und Robert (zurzeit) auch keine Rede sein kann.
    Kristen hat sich wieder einen Hund zugelegt, und das ist gut so, denn sie ist seit Kindertagen mit Tieren aufgewachsen. Und man sieht sie tatsächlich mit dem Hund Gassi gehen, etwas, was man bei ihm lediglich anfang gesehen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist einfach zu krass ;)
      ich hoffe, robert wird eine frau kennenlernen, die ihn nicht mit einem 20 jahre älteren mann betrügt und das öffentlich zur schau stellt.

      Löschen
    2. Stellt sich nur die Frage, ob sich Kristen auch zukünftig in der Öffentlichkeit an die Hand nehmen lassen möchte ;)

      Wer von den beiden die Beziehung in der Öffentlichkeit nicht zeigen wollte, war wohl sehr offensichtlich.

      Löschen
    3. Ich finde auch das es immer so wirkte das Kristen das Versteckspiel wollte. Rob bestimmt auch bis zu einem gewissen Punkt, aber Kristen was der schon sehr krass.

      Löschen
  8. Applaus, ja ich hoffe auch sehr das Rob eine liebe Frau kennenlernt, die ihn nicht betrügt und das auch noch auf so eine öffentliche und demütigende Weise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, du weißt aber auch: er hat sich längst gütlich getan, auch zur zeiten, als er angeblich K. St. ach so liebte, nur seine fremdgeherei wollen die Pattinson-fans nicht sehen, und er hatte immer genügend leute, die ihn deckten, um seinen heiligenschein ja nicht zu beflecken. das ist aber auch völlig egal, ist schnee von gestern und juckt nicht mehr.
      Auch ich wünsche K. St., dass sie einen großen abstand zu R. P. lässt und sich nur auf sich konzentriert. Der richtige wird kommen, wenn die zeit dafür reif ist.

      Löschen
    2. Mit Freunden (auch weiblichen) feiern zu gehen ist kein Fremdgehen, aber am helligten Tag im Auto und am Straßenrand rumzumachen, sich befummeln und zu knutschen schon.

      Löschen
    3. Quelle, Bilder etc? Worauf beziehst du dein eindeutiges Wissen über seine Fremdgeherei? Kennst du seine Freunde, die ihn decken?
      source or it did not happen!

      Löschen
  9. Bitte, dies ist eine Fan-Seite für Rob UND Kris. Wieso dann teilweise diese Hass-Kommentare über den jeweils anderen?!
    Wir sind doch wohl hauptsächlich Fans ihrer Arbeit und nicht ihres Privatlebens.

    AntwortenLöschen