Mittwoch, 10. Juli 2013

Achtung: Wichtige Meldung!

Seit Kristen´s Besuch der Pariser Fashion Week in der vergangenen Woche, ist sie auch wieder in den deutschen Schlagzeilen aufgetaucht.

Bekannterweise ist "keine Presse" ja schlechter als "schlechte Presse" - Dennoch sind Jen und ich nach jedem RTL Beitrag über eine übellaunige Kristen in Situation A oder bei Event B soooo genervt, dass wir unsere Tv´s eintreten könnten.

Wem es genauso geht, den interessiert diese Meldung oder besser gesagt dieser Aufruf sicher besonders!

Eine langjährige Leserin unseres Blogs hat uns am 5. Juli eine Mail geschrieben, in der sie auf eben diese komplett negative Berichterstattung über Kristen bei RTL Bezug nimmt.

Ab und an habe ich schon den Drang verspürt eine Mail oder eine Facebook Nachricht an RTL zu schicken - dann hat das Motto "Be healthy and fuck everyone" aber Überhand genommen. Auch wenn wir sonst hinter Kristen´s Rat stehen^^ denken wir, es ist nie zu spät jemand anderem die eigene Meinung zu sagen - auch keiner RTL Redaktion. (oder Prosieben)

Also rufen wir euch hiermit auf, Ausschnitte aus Zeitungen, dem Web oder ähnlichem rauszusuchen, in denen negativ über Kristen berichtet wurde/wird. Das dürfte an sich nicht so schwierig sein - vorzugsweise natürlich von RTL Quellen. Scannt die Sachen ein, die ihr vll über die Jahre gesammelt habt - schickt sie uns per Mail zu --> msstewartmrpattinson@gmail.com
Unser Plan: eine deftige Ansage samt Pressenachweis über die unbegründete schlechte Berichterstattung über Kristen.

Damit wir uns nicht nur auf das Negative konzentrieren, könnt ihr uns im gleichen Atemzug auch ein Statement schicken, warum ihr Kristen besonders inspirierend findet und warum genau ihr ein Vorbild in ihr seht... oder was auch immer sie für euch verkörpert. Wir werden dies auch auf den englischsprachigen Seiten vorschlagen - die Fandom muss zusammenhalten! Wer könnte diese Reporter eher davon überzeugen auch etwas Positives zu schreiben und zu berichten als ein eingefleischter Kristen-Fan!!!

Und um unser Anliegen zu untermauern hier mal noch ein nicht allzu altes Zitat von Rob über die Presse und Kristen:


“People have decided how they are going to perceive her. No matter how many times she smiles, they’ll put in one picture where she’s not smiling.”

via Tumblr

Also Leute, haut in die Tasten! Wir warten sehnsüchtig auf eure Mails!!!!... 

Kommentare:

  1. ich finde die deutsche berichterstattung über kristen auch super schlecht. sie wird in einem so falschen licht dargestellt, das ist nicht mehr normal und super unfair.

    ich finde eure idee und aktion klasse und hoffe, dass ihr erfolg habt.

    weiter so :) lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich sag nur: RTL exlusiv! die Berichterstattung ist extrem negativ. Die merken gar nicht das sie dadurch mittlerweile auch extrem langweilig werden.

    AntwortenLöschen
  3. RTL finde ich fast am schlimmsten; dann gleich die InTouch und Grazia. Die Schweizer Berichterstattung ist übrigens nicht besser, leider... entweder gehts um Kristen's angebliche Schnute die sie immer zieht oder ihr Techtelmechtel mit Rupert...

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nur zustimmen. Besonders schlimm wirds wenn ein RTL Bericht auf Vox in der täglichen Promient Sendung übernimmt. Deren Kommentar ist ähnlich dem Original, aber deren Stimme ist immer so gelangweilt, dann hört sich jeder noch so nett gemeinten Kommentar richtig mies an.
    Gruss Karin

    AntwortenLöschen
  5. Seit geraumer Zeit habe ich alle „ Star-Sendungen“ aus meinem TV Programm gestrichen. Früher habe ich Sie mir in der Hoffnung angeschaut, Berichte von Rob und Kris zu sehen. Schön dumm von mir, diese "Berichterstattung" hat mich jedes Mal geärgert. Sie sind nie auf die Arbeit von den beiden eingegangen, sondern haben meiner Meinung nach jedes Mal versucht die beiden negativ darzustellen. Kris lacht nie, Rob ist ungepflegt, bla,bla,bla…Da verzicht ich gerne drauf.
    Gott sei Dank gibt es diese tolle Seite.

    AntwortenLöschen
  6. Stimme Dir zu, und dann auch noch
    http://www.pattinsonintoxication.blogspot.de/
    die berichten auch über beide und nicht nur einseitig und auch noch mit vernünftigen Kommentaren.

    AntwortenLöschen