Donnerstag, 5. Mai 2016

Kristen wird Regisseurin!

Da Filmstart.de einen wirklich schönen Artikel zu geschrieben hat, nehmen wir den hier einfach mal rein:

Kristen Stewart geht unter die Regisseure. Die Schauspielerin inszeniert für Refinery29 einen Teil eines Kurzfilmprojekts von Frauen über die Dynamik von Macht. 

Refinery29 veröffentlicht digitale Inhalte von und für Frauen. Nun verpflichtete der Dienst zwölf Regisseurinnen, Autorinnen und Animatorinnen für ein gemeinsames Filmprojekt, bei dem es um die Dynamik von Macht gehen soll. Laut dem Hollywood Reporter ist daran auch Kristen Stewart beteiligt. Sie dreht einen Kurzfilm mit dem Titel „Water“ im Rahmen des Projekts. Es ist das Regie-Debüt des „Twilight“-Stars.

Kristen Stewart ist demnächst unter anderem in Woody Allens „Cafe Society“ zu sehen, der die Filmfestspiele von Cannes eröffnet, aber noch keinen deutschen Veröffentlichungstermin hat, sowie in „Equals“. Die moderne Interpretation des Klassikers „1984“ von George Orwell ist ab dem 28. Juli 2016 auf DVD erhältlich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen