Donnerstag, 19. Februar 2015

WIR bei der 'Life' Premiere in Berlin - 09.Feb 2015

Ein bisschen Zeit ist nun schon vergangen, aber hier berichten wir euch nun von unserem super Abend auf der Berlinale zur "Life" Premiere mit Rob!...

Nachdem die Aktion "Premierenkarten bekommen" am Freitag, 06.02., schief gelaufen war - obwohl Jen und Leonie über 3 Stunden an der Vorverkaufskasse anstanden, war die Freude über folgende Errungenschaft natürlich umso größer:


Wir hatten riesiges Glück, dass wir am Roten Teppich auf einen jungen Mann trafen, der fragte, ob noch jemand Karten für die Vorführung heute Abend benötigt. Natürlich hat er gut an uns verdient - 30 Euro pro Ticket das ist schon heftig. Aber wann sitzt man mal mit Rob im gleichen Kinosaal?!^^ Also hatten wir einfach mal Glück und haben zugegriffen.

Leonie stand ab ca. 16 Uhr am Roten Teppich, Bruni kam gegen 17 Uhr dazu und Jen war dann etwa 18 Uhr mit am Start. Da die Premiere ja erst 21:30 Uhr war, war der RC nur leicht gefüllt und wir konnten uns noch relativ gute Plätze ergattern. 
Vor der "Life" Premiere stellte James Franco noch kurz einen weiteren seiner neuen Filme vor (" I Am Michael"). Der junge Mann hielt es aber nicht lange auf dem RC aus und verschwand gefühlt nach 5 Minuten wieder - die Kippe in der Hand fand ich auch äußerst nett :D Diese Hollywood Stars...

Jedenfalls wurde es mit der Zeit dann doch etwas kühl und wir waren froh, als wir der Premierenzeit immer näher kamen. Leider kamen Rob und der Rest des Casts relativ spät am Roten Teppich vom ZooPalast an. Etwa 21:15 Uhr trudelten sie ein. Demzufolge war nicht sonderlich viel Zeit zum Autogrammeschreiben und Fotos machen eingeplant. Rob war charmant wie immer und ging zu so vielen Fans wie möglich. Bis zu uns hat er es leider nicht geschafft -.- Aber dafür haben wir einige schöne Bilder für euch geschossen. 



Außerdem haben wir ein paar Eindrücke für euch aus dem Kinosaal eingefangen :)


Zum Film selbst sagen wir nur eins: Er war einfach wundervoll! Dane und Rob harmonieren überaus gut gemeinsam auf der Leinwand. Und halloooo?! Es ist ein James Dean "Biopic". Wenn diese Punkte nicht schon Grund genug sind, im Oktober ins Kino zu gehen, tja - dann kann ich auch nicht weiterhelfen^^ 
Ich jedenfalls hatte das Gefühl, in die Welt von Dennis Stock und James Dean eintauchen zu können. 


Der Tag war ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Wie jede Premiere auf der wir uns wiederfinden ;) Für mich (Bruni) fehlt leider immer noch das Rob-Fanfoto - aber so schnell gebe ich nicht auf :P

Ich (Leonie) kann Bruni in allen Punkten zustimmen - es war wirklich ein perfekter Abend! Ab 16:00 Uhr stand ich am Red Carpet, und es war soooo kalt. Ich frage mich bis heute, wie ich es vor 2 Jahren ganze 12 Stunden am Sony Center zu BD II ausgehalten habe - da waren es ja sogar Minusgrade!!


Da Rob ja mit im Kino saß, hatten wir leicht die Befürchtung, dass wir uns nicht auf den Film konzentrieren, sondern nur auf ihn starren ^^ Da wir dann aber doch weit genug wegsaßen, war das dann doch kein Problem für uns ;) LIFE ist soo schön. Schon alleine über die besondere und viel zu kurze Lebensgeschichte von James Dean zu erfahren, ist ein Kinogang wert. Rob spielt Dennis Stock auch wirklich toll. Wir wollen aber nicht viel spoilern. :) 
Ich hatte zwischendurch immer mal wieder das Gefühl, dass wir gerade wirklich James Dean auf der Leinwand sehen und nicht Dane DeHaan. Das Casting ist wirklich 1+, könnte mir im Nachhinein niemand anderen in der Rolle vorstellen. 

Kleine Anekdote:
Auf dem roten Teppich stand Dane praktisch für einige Minuten direkt vor mir (ich stand an einer etwas anderen Stelle als Jenny & Bruni). Er hat sich sogar mit uns unterhalten und Fotos gegeben.. Leider hatte er keinen Stift dabei (und ringsherum um uns auch keiner..), sodass dann wirklich das passierte: Fan neben mir: "Hey Dane, can you sign this picture?" Dane: "Sure, but I don't have a pen, do you have a pen?" Fan: "Oh, noo.." Dane: "well, then not." ARGHHHHHH Das ist wohl Glück im Unglück, naja.. ;) Rob hat IMMER einen Stift dabei, daher denkt man an so was gar nicht mehr ^^

Premierenticket und toller Red-Carpet-Platz..MADE MY DAY!! (Jen) :D  

Und wer nicht genug von Mr. Handsome bekommen kann, findet nach dem *KLICK* noch tonnenweise mehr ROB-Bilder. Es lohnt sich!. ;)

Rob und die 'Life' Co-Stars/Crew sowie James Franco im grauen Anzug (fast am Ende des PicSpams).. :)


1 Kommentar:

  1. Bin wieder zurück !
    Schaute gleich auf euren Blog und siehe diese erstklassigen Bilder vom "Berlinale Rob". Habe Kris nur von weiten gesehen beim César.
    Fuck ! (Verzeihung aber da spricht die Frustration aus mir)
    Und beim der Diner Party danach im Fouquet´s Restaurant an der Champs Elysées war sie nicht dabei aber Sean Penn und Charlize Theron kamen.
    Huschten aber schnell an den Fans vorbei und gaben auch keine Autogramme.
    Das war mal eine Kurzfassung meiner Erlebnisse in Paris.
    Mal schauen ob Kris doch noch zum Oscar kommt, wäre auch gerne dahin
    gereist aber diese Reise würde jetzt doch mein Budget sprengen.
    Ein bitterer Gruß
    Sascha "merde" W.

    AntwortenLöschen