Montag, 12. August 2013

Teen Choice Awards 2013

Gestern Abend fanden die jährlichen Teen Choice Awards in LA statt. Trotz einiger Nominierungen, hat es kein einziges Twilight Saga Mitglied dorthin geschafft... Schon schräg - nachdem man dort jahrelang die Überhand hatte und sich vor allem die, die auch nur ein kleines Röllchen in einem der Filme hatten, auf dem Roten Teppich in Szene setzen... 2013: *nada* *no twi-cast*

Dennoch hätten sie einige Surfboard-Awards mit nach Hause nehmen können... Hier sind die Ergebnisse:

CHOICE MOVIE, SCI-FI/FANTASY
Breaking Dawn, Part 2
CHOICE MOVIE ACTOR, SCI-FI/FANTASY
Taylor Lautner, Breaking Dawn Part 2
CHOICE MOVIE ACTRESS, SCI-FI/FANTASY
Kristen Stewart, Breaking Dawn Part 2
CHOICE MOVIE, ROMANCE
Breaking Dawn, Part 2
CHOICE MOVIE ACTOR, ROMANCE
Robert PattinsonBreaking Dawn Part 2
CHOICE MOVIE ACTRESS, ROMANCE
Kristen Stewart, Breaking Dawn Part 2
CHOICE MOVIE SCENE STEALER
Kellan Lutz, Breaking Dawn Part 2

Die komplette Liste der Gewinner zeigt euch GossipCop

Und weil ein Post so ganz ohne Bilder oder Videos immer doof ist, gibt es eben meine "Highlights" der TCAs ohne Twilight Cast :/

Lea Michele´s Danksagung war ja mal herzzerreißend...



via
Ian Somerhalder kann man sich immer gut anschauen :D


Lily Collins - in einem echt schrägen Rock

DER Hingucker für mich: Hayley Williams mit kurzen Haaren °-° Nicht ganz mein Fall, aber wem´s gefällt.

Auch wenn ich selbst diese junge Dame nicht kenne, find ich ihr Outfit schick! Würd ich auch tragen...

Kommentare:

  1. Ich kann sie irgendwo verstehen, dass sie auf diese hirnlosen Teenies keine Lust haben, aber schade ist es schon, war die letzte Chance gemeisam aufzutreten.
    Am merkwürdigsten finde ich, dass der beste Kuss erst Stunden später preisgegeben wurde.
    Man mag es Spinnerei nennen, aber das "RobSten-Drama" hat wohl irgendwie seine Spuren hinterlassen. Das ganz hätte wohl auch zu komisch gewirkt, wenn die alle Friede-Freude-Eierkuchen da oben gestanden hätten, nachdem auch schon NIkki und Ashley beide mal betont hatten, dass da nur noch vereinzelte Freundschaften vorhanden sind, aber mit mit den drei Hauptdarstellen.
    Schade.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, bitte...
      Etwas mehr Toleranz für andere Altersgruppen wäre hier mal angebracht. "Hirnlose Teenies" ist genauso wiederlich wie "läufige Hausfrauen" (durfte man hier auch schon lesen). Und nein, ich gehöre weder der einen noch der anderen Altersgruppe an.
      Und: Welches "Drama" denn nun schon wieder??? Konnte keines erkennen. Haben sich Rob oder Kristen vor laufenden Kameras
      oder vor Paps zum Horst gemacht? Nein. Sie waren (vermutlich) mal ein Paar und sind es jetzt (vermutlich) nicht mehr. Punkt. Aus. Feierabend. So was passiert tausenden Paaren auf der Welt ständig, erst recht in diesem Alter.
      Also BITTE, kein "Drama" daraus machen, wo es keines gibt.
      Das große Theater haben doch nur wieder Paparazzis und leider auch Fans veranstaltet...

      Löschen
    2. Also bitte!!! es geht doch überhaupt nicht um diese zwei Hauptakteure als angebl. Paar, als Ex-Paar oder wie auch immer. Es geht um die TCA 2013
      Es geht darum, dass NIEMAND von der Crew kam, obwohl verhältnismäßig viele Nominierungen schon lange bekannt waren. DAS ist eine Frechheit, kein Drama, das stimmt, aber es zeigt, wie respektvoll diese millionenschweren "Stars", die erst durch Twilight zu dem wurden was sie heute sind, sich zu ihren Fans benehmen. Für mich und meinem weiteren Umfeld ist diese Sache erledigt, im Moment reut mich nur das Geld, was ich für diese Mär ausgegeben habe, obwohl mir nicht jeder Film und jedes Buch gefiel.

      Löschen
  2. Nachdem die drei letztes Jahr ihren großen Auftritt hatten, war es wohl abzusehen, dass sie dieses Jahr nicht noch einmal erscheinen werden.
    Schade war es aber irgendwie schon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... aber als Fan habe ich mich über die Auszeichnungen schon sehr gefreut. LG :)

      Löschen
  3. eine ohrfeige für alle fans, aber dass man jetzt auch noch die fremdknutscherei, die ein paar als "das desaster vom juli 2012" ins feld führt, ist ja wohl keine entschuldigung und nur schönrederei. Tatsächlich sehe ich das als frechheit an, dass ALLE die gerade jungen fans derart brüskieren.
    keiner hätte friede-freude-eierkuchen spielen müssen, der ganze cast hätte geschlossen zum abschied antreten können und müssen, da wäre nichst peinlich gewesen. kristen und robert sind nicht die ersten, die sich nach jahren trennen --- eine jugendliebe, die nun mal keine zukunft hatte und fertig.
    alle haben sich dumm und dämlich verdient an den über jahre dauernden dreh, von fast keinem hätte man je etwas gehört.
    das ist meine meinung! und ja, ich bin über diese rücksichtslosigkeit stinksauer, und super, dass sich doch einige zu dieser zeit auf anderen partys köstlich amüsiert haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. seh ich leider absolut genauso :(

      Löschen
    2. Ja, auch ich bin ganz Deiner Meinung. Leider!!! Hat irgendie einen bitteren Nachgeschmack. Sie sind in den vielen Jahren älter geworden, aber leider auch egoistischer und haben vergessen, wem sie ihren Ruhm und Popularität verdanken. Den Fans! Die "kleinen Fans" haben sie bekannt gemacht und ihre Mütter, Tanten und sogar Großmütter mit in diese Euphorie hineingezogen. Und egal, was diese Schauspieler heute darüber denken: Es waren und sind wunderschöne Jugendfilme, für die sich keiner schämen muss. Die vielen Dollars zu nehmen hat sie ja auch nicht die Schamröte ins Gesicht treiben lassen.
      Die Fans sind auch älter und reifer geworden, die wenigsten sehen sie nur als Twilightschauspieler sondern sie kennen ihre realen Namen und sehen sie nicht als Vampire oder Werwölfe. Um so trauriger und respektloser, dass trotz der Nominierungen, die ja schon lange bekannt waren, nicht einer den Weg zu diesem Event gefunden hat.
      Könnte mir gut vorstellen, dass jede Menge ehemaliger Fans das auch nicht vergessen werden.

      Löschen
    3. Ich muss mich hier anschliessen. Eine Video Botschaft wäre ja wohl wenigstens drin gewesen , wenn man schon nicht da sein kann. Oder man hätte den Produzenten geschickt mit entsprechenden Nachrichten. Es gab ja schliesslich Fans, die Tickets gekauft haben um ihre Stars zu sehen, diese Fans haben alle wochenlang gevoted und können ein Dankeschön erwarten. Ich bin enttäuscht. Als ob es für uns Fans nicht schon traurig genug ist, dass keine weitern Twilight Filme mehr kommen, nimmt sich keiner die Zeit zu dieser Show zu gehen.
      Mal was anderes, in der Nominierungsliste gab es die Kategorie "Bester Kuss", in der Gewinnerliste wird diese aber nicht aufgeführt. Wer hat den da nun gewonnen?
      Hier stehts jedenfalls nicht drin
      http://blog.zap2it.com/pop2it/2013/08/teen-choice-awards-2013-full-winners-list.html
      Gruss Karin

      Löschen
    4. Wenn niemand von Twilight nominiert gewesen wäre, hätte ich das Fernbleiben der ganzen Gesellschaft verstanden.
      Was sich da aber alle geleistet haben, wirft ein sehr, sehr schlechtes Bild auf alle, denn da will ich keinen extra herausstellen. Der "Beste Kuss" wurde wahrscheinlich überhaupt unter den Tisch gekehrt, denn es gab eine Kategorie dafür und da war Twilight auch nominiert.
      Den Abschluss dieser Saga von der Crew so zu boykottieren ist dreist, das wird vielen im Gedächtnis bleiben, das glaube ich auch. Ich glaube nicht, dass alle sowas von beschäftigt waren, an einem Wochenende!!!, denn woanders haben sie auch feiern können. Und peinlich, peinlich, dass davon auch noch Fotos im Netz gebracht wurden. Sie sollten sich alle die, die da jahrelang mitgespielt haben und anderweitig (Drehbuch etc.) involviert waren schämen

      Löschen
  4. schaut mal, :-)))))
    http://www.tvmovie.de/robsten-sind-doch-zusammen-3934817.html
    wäre so schön

    AntwortenLöschen
  5. oh schade, habe gerade gemerkt dass das foto vom märz ist :-((((

    AntwortenLöschen