Freitag, 27. Januar 2017

Interview - LA Times

Ein Interview, dass für einige Aufruhr und Gesprächsstoff auf Twitter sorgte, war dieses hier mit der LA Times. Größtenteils lag es wohl auch schon an der Überschrift, bis heute zieht halt jeder Artikel mit "Kristen Stewart & Robert Pattinson" im Titel..😉 Come Swim zeigt uns einen Tag in dem Leben von jemanden, der gerade eine Trennung durchlebt hat. Kristen erzählt, dass sie in ihrem Film ihre eigenen Erfahrungen verarbeitet hat, erwähnte aber auch, dass es nicht um eine spezielle Beziehung in ihrem Leben ging, sondern generell das Gefühl von Schmerz und dem Allein-sein. Da sie allerdings sagte, die Idee kam ihr vor 4 Jahren (also ungefähr zu dem Zeitpunkt, in dem Robsten zu Ende ging) wurden natürlich Rückschlüsse gezogen... Sicherlich floßen auch ihre Erinnerungen an diese Zeit mit in den Film mit ein, aber dass es ein Film "über" Rob ist usw, das glauben wir nicht.. Es wurde mal wieder aus einer Mücke ein Elefant gemacht 😛

Wie sagt Bella in New Moon doch so schön:

Zum kompletten Interview geht's hier lang: latimes.com  
Quelle



Quelle
LA Times Portrait 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen